Aktuelles

MSA schreibt für Pressluftatmer, Lungenautomaten und Atemschutzmasken regelmäßig wiederkehrende
Sicht-, Funktions- und Dichtprüfungen sowie den Austausch von Komponenten oder Teilen vor, die einem
Verschleiß unterliegen. Diese Komponenten unterscheiden sich hinsichtlich ihrer Einsatzdauer nach dem
Einbau sowie ihrer maximalen Lebensdauer.
Die von MSA empfohlenen Wartungsintervalle und Austauschfristen können den Gebrauchsanleitungen und
Gerätewarthandbüchern der Produkte entnommen werden.

MSA – Kundeninformation


zurück