Aktuelles

LF 20 - HP-Kirschhausen

Die Freiw. Feuerwehr Heppenheim – Kirschhausen empfing am 29. Juni 2016 ihr neues LF 20 von MAGIRUS auf MAN-Allrad-Fahrgestell. Das Fahrzeug ersetzt ein in die Jahr gekommenes und bereits gebraucht gekauftes LF 16. Somit verfügt die Feuerwehr über ein schlagkräftiges Fahrzeug, mit dessen Beladung sowohl Brandbekämpfung, als auch Technische Hilfe durchgeführt werden kann. Betreut wurden die Kameraden in der Auftrags- und Auslieferungsphase vom Geschäftsführer der Weinhold Feuerwehrbedarf GmbH, Holger Wedel.

Daten des Fahrzeugs: MAN 13.290 4×4 BL Fahrgestell mit Magirus AluFire3-Aufbau und Aluminiumkabine, 213 kW / 290 PS, Euro 5, TipMatic-Getriebe, Gesamtgewicht 14,0 to., Radstand 4.250 mm, FPN 10-2000 Normaldruck, GFK-Wassertank mit 2.000 Liter

Weitere Besonderheiten: Geräteraum- und Umfeldbeleuchtung in LED-Technik, Lichtmast mit Xenon-Leuchten, 4 Atemschutzgeräte im Mannschaftsraum, 2 abschließbare Schränke im Mannschaftsraum, Hygieneboard, umfangreiche Technische-Hilfeleistungs-Beladung.

Wir danken der Feuerwehr Kirschhausen für die gute Zusammenarbeit und wünschen allzeit gute Fahrt mit ihrem neuen Fahrzeug!


zurück