Aktuelles

LF 20 Walluf

Anfang Oktober 2014 nahm die Feuerwehr Oberwalluf im Rheingau ihr neues LF 20 bei Magirus in Ulm in Empfang. Das Fahrzeug auf Mercedes Atego 1329 AF Allrad Fahrgestell ist mit einer Feuerlöschkreiselpumpe FPN 10-2000 ausgestattet. Der Magirus AluFire 3 Aufbau verfügt über einen 1.600 Liter Löschwasserbehälter. Der elektrische Antrieb der Schnellangriffshaspel sorgt für entspanntes Aufwickeln des Schlauches nach dem Einsatz. Im Fahrerhaus befindet sich die Magirus Comfort HMI-Bedieneinheit in Farbe, auf welche auch das Bild der Rückfahrkamera übertragen wird. Im Mannschaftsraum der Aluminiumkabine ist unter anderem eine MSA Wärmebildkamera verlastet. Außer der Normbeladung befindet sich im Geräteraum G1 eine Drehwand mit Kleinwerkzeugen, und ist ein Weber Rettungssatz mit Schneidgerät und Spreizer, sowie ein Abstützsystem Weber Stabfast gelagert. Die Beleuchtung wurde komplett in LED ausgeführt, die Umfeldbeleuchtung ist als Manövrierhilfe schaltbar. Am Heck befindet sich das Magirus Rückwarnsystem, sowie je eine Verkehrs- und Schlauchhaspel. Auf dem Dach sind mechanische Entnahmehilfen für Steck- und Schiebleiter. Der Teklite-Lichtmast mit 4x Xenon Scheinwerfern ist pneumatisch ausfahr-, sowie elektrisch dreh- und schwenkbar.


zurück