Aktuelles

Texport Brandschutzkleidung für Feuerwehr Hockenheim

Ein wichtiges Projekt der Feuerwehr Hockenheim konnte nun abgeschlossen werden. Hohe Maßstäbe setzt die Umstellung auf neue Brandschutzkleidung.

In Extremsituationen ist es wichtig, sich voll und ganz auf seine Brandschutzkleidung verlassen zu können. Ergonomie, Tragekomfort, Gewicht und Funktion sind die wichtigsten Aspekte, die eine neue Brandschutzkleidung mit sich bringen muss.

Im Vorfeld testete eine Projektgruppe der Feuerwehr Hockenheim die am Markt erhältlichen Modelle. Hier wurde nicht nur auf Qualität, Funktionalität bzw. Beschaffenheit, Preis/Leistung großer Wert gelegt, sondern in der letzten Entscheidungsfindung flossen auch die Einsatzerfahrungen der letzten Jahre mit ein.

Mit dem neuen Modell „Fire Bear Rescue IB-TEX® X-TREME® in Gold“ der Firma TEXPORT® aus Salzburg erhalten die Hockenheimer Einsatzkräfte den höchsten Grad an Sicherheit und Komfort. Versehen mit dem modernsten Oberstoff IB-Tex und einer Gore-Tex Fire Blocker N Membrane im Inneren der Kleidung verbessert sich der Schutz vor Hitze in einem brennenden Objekt unter Atemschutz um ein vielfaches. Weiterhin sorgen die Materialien für eine gute Wärmeableitung und dadurch für eine verbesserte Luftzirkulation unterhalb der Bekleidung. Doch auch das Design mit den hellen Farbtönen sowie den unzähligen Reflexstreifen sorgen für erhöhte Sichtbarkeit bei Verkehrsteilnehmern, besonders auf den umliegenden Bundesautobahnen und Verkehrswegen.

 

Die TEXPORT® Brandschutzkleidung wird mit verschiedenen Innovationen geliefert:

  • Das Airblocker® Isolationssystem im Schulterbereich garantiert mehr Sicherheit durch ein permanentes Luftpolster, das durch Protektoren am Innenfutter entsteht und auch beim Tragen eines Atemschutzgeräts aufrechtbleibt. Die eingeschlossene Luft isoliert diesen exponierten Bereich.
  • Mit dem HPX-System® ist das Austauschen eines defekten Reißverschlusses nicht mehr kompliziert und teuer, sondern einfach und kostengünstig. Durch das High Performance eXchange System, kurz HPX-System®, erhöht sich die Lebensdauer der Schutzbekleidung um ein Vielfaches. Zudem ist dank des auffälligen Designs sofort ersichtlich, ob die Frontleiste vollständig geschlossen ist. Das sorgt für mehr Sicherheit.
  • Die Saugsperre ist permanent wasserdicht, atmungsaktiv und waschbeständig. Das bedeutet: Auch nach vielen Einsätzen und Wäschen bleibt das Innenfutter der Bekleidung dank der Saugsperren von GORE-TEX® absolut trocken, da keine Feuchtigkeit mehr über die Saumnähte eindringen kann.
  • Der Texport Triple Fabric® ist ein textiler Reflexstreifen, der aus Gewebe besteht und dadurch extrem atmungsaktiv sowie länger haltbar ist. Auf der Struktur des weichen Gewebes haftet das reflektierende Material ausgezeichnet. Zudem wird der Triple Fabric® langfristig weniger stark durch Tragen und Waschen abgescheuert.

Abgerundet wird die Brandschutzkleidung mit dem integrierten Tunnel für Rettungs- und Haltegurt (Loop-System) im Brustbereich, der integrierten Bergeschlaufe im oberen Rückenbereich (Drag-System), der außenliegenden Anfasslasche unter der Seitentasche an der Überhose (Drag-System) zur schnellen Bergung verunfallter Einsatzkräfte, der aufgesetzten höhenverstellbaren Funkgerätetasche und der anpassbaren Halterung für die Knick-Kopf-Lampe an der Überjacke.

Gerne steht Ihnen unser Außendienst für weitere Fragen zur Verfügung. Sprechen Sie Ihn einfach an.

Text und Bild: Daniel Hassmann | Weinhold Feuerwehrbedarf GmbH
(Bild von links nach rechts: Axel Ratz Fa. Texport, Franz Sommer Kommandant FF Hockenheim, Patrick Müller, Daniel Hassmann Fa. Weinhold, Jakob Dahlinger)


zurück