Aktuelles

Selters M1

Die Feuerwehr Selters setzt in Zukunft auf den neuen M1 Pressluftatmer. Nach etlichen Trageversuchen fiel die Entscheidung auf den neuen M1 mit der bewährten SingleLine-Pneumatik und dem neuen Rettungsanschluss mit Spülfunktion. Dieser wird nun in Verbindung mit der G1 Maske mit Netzbänderung getragen, welche bereits zukunftssicher für die neue C1 Sprechgarnitur vorbereitet ist.

Bei dem M1 handelt sich um das fortschrittlichste, wirtschaftlichste und flexibelste Pressluftatmersystem von MSA – gemeinsam mit Feuerwehrleuten entworfen und entwickelt. Zu den wichtigsten Merkmalen des M1 gehören:

  •  Flexibles Baukastenprinzip
  • Zukunftssicher und im Einsatz nachrüstbar
  • Bessere Hygiene
  • Mehr Ergonomie und Komfort
  • Reduzierte Betriebskosten, auch durch zehnjährige Garantie

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Melden Sie sich bei Ihrem Außendienstmitarbeiter – er berät Sie gerne!


zurück