Kategorie: Gerätewart-INFOs

DGUV Grundsatz 305-002 | Grundsatz für Ausrüstung | Stand Dezember 2021

  Der DGUV Grundsatz 305-002 „Prüfgrundsätze für Ausrüstungen, Geräte und Fahrzeuge der Feuerwehr“ wurde vollständig überarbeitet und aktualisiert. Mit der Fassung Dezember 2021 wurde die Ausgabe vom Mai 2021 nachträglich korrigiert. Gemäß § 2 DGUV Vorschrift 1 „Grundsätze der Prävention“ sind in Verbindung mit § 14 der Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) alle Arbeitsmittel, die Schäden verursachenden Einflüssen ausgesetzt sind und die so zu Gefährdungen der Versicherten führen können, wiederkehrend von einer zur Prüfung befähigten Person prüfen zu lassen. Diese Forderung wird in § 11 DGUV Vorschrift 49 „Feuerwehren“ konkretisiert. Die im vorliegenden DGUV Grundsatz 305-002 veröffentlichten Prüfgrundsätze sind das Ergebnis universeller Gefährdungsbeurteilungen…

weiterlesen

DGUV Spannungswarner für überflutete Bereiche | Stand Juni 2021

Grundsätze für die Prüfung und Zertifizierung von zweipoligen Spannungswarnern für überflutete Bereiche | Ausgabe: 2021-03 Überflutete Elektroanlagen, wie Hausanschlüsse oder Einspeisungen von Solaranlagen, können lebensgefährliche Spannungen im Wasser verbreiten. Sobald die Sicherungselemente überflutet sind, bieten diese keinen Schutz mehr. Vor der Arbeit oder dem Einsetzen von Pumpen warnt der MultiSafe DSP-HW 2 den Anwender vor Spannung im Wasser. – Siehe PDF zum Download -

weiterlesen

Sicherheitshinweise zum Löschen von Lithium-Ionen-Akkus | Stand Juni 2020

Sicherheitshinweise zum Löschen von Lithium-Ionen-Akkus Brennende Lithium-Ionen-Akkus stellen eine große und nicht berechenbare Gefahr dar. Brände von kleineren Lithium-Ionen-Akkus, z. B. aus Arbeitsmitteln wie Bohrschrauber, Laptop etc., sollten daher unter dem Gesichtspunkt der besonderen betrieblichen Gegebenheiten (siehe Ziffer 1.2 entsprechend der DGUV Information 205-023 „Brandschutzhelfer – Ausbildung und Befähigung“) nur von Brandschutzhelfern auf Grundlage der Gefährdungsbeurteilung und den festgelegten Maßnahmen bekämpft werden. Folgende Sicherheitshinweise sind beim Löschen brennender Lithium-Ionen-Akkus zu beachten, siehe PDF zum download!

weiterlesen