Kategorie: Auslieferungen

MSA Pressluftatmer für die Feuerwehr Niedernberg

607_niedernberg_markus

Bereits vor einiger Zeit konnten wir an die Feuerwehr Niedernberg 20 Stück neue Pressluftatmer aus dem Hause MSA ausliefern und durch unseren Außendienstmitarbeiter Markus Emge, bei strahlendem Sonnenschein nun auch offiziell übergeben. Mit dem M1 Pressluftatmer hat sich die Feuerwehr Niedernberg für die neueste und aktuellste Atemschutztechnik entschieden und ist hiermit für die Zukunft bestens ausgerüstet. Die Feuerwehr Niedernberg hat sich unter anderem für eine Konfiguration mit der Rettungsleitung über die Schulter mit Spülfunktion, die patentierte „Clean-Connect“-Funktion, entschieden. Der M1 verfügt in diesem Fall an der Schulter über einen Mitteldruckanschluss, der die Rettung eines Kameraden ohne Trennen seines Lungenautomaten ermöglicht….

weiterlesen

54 MSA Pressluftatmer für die Feuerwehr Obertshausen

607_obertshausen

Unser erster Leasing-Auftrag in Zusammenarbeit der GRENKE AG, dem verlässlichen Finanzpartner wenn es um kompetente und flexible Handhabung bei Finanzierungsvorhaben geht, wurde ausgeliefert! Als Partner der GRENKE AG können wir ab sofort über Leasing, Miete und Mietkauf eine echte bedarfsgerechte Lösung der Zukunft anbieten. Vergangene Woche wurden durch unseren Außendienstmitarbeiter Markus Emge der Feuerwehr Obertshausen 54 Stück neue Pressluftatmer aus dem Hause MSA übergeben. Die Feuerwehr Obertshausen hat sich mit der Beschaffung für das neuste und individuell konfigurierbare Pressluftatmer System M1 von MSA entschieden. In der Kombination mit dem Single Line SCOUT und der Rettungsleitung mit Spülfunktion „Clean Connect“ verfügt…

weiterlesen

75 MSA Pressluftatmer für die Feuerwehr Riedstadt

607_riedstadt

Die Feuerwehr Riedstadt wurde mit 75 Stück MSA M1-Pressluftatmer inklusive MSA G1-Atemschutzmasken ausgestattet! Die Feuerwehr ist nun zukunftsorientiert auf die neuste Atemschutztechnik von Normaldruck auf Überdruck umgestiegen. Ebenso setzt Riedstadt zukünftig auf die MSA Sprechgarnitur C1 für die Atemschutzgeräteträger. Um diesen das Tragen der neuen Atemschutzgeräte noch zu erleichtern, wurde zudem in leichte MSA 6,8l Composite-Atemluftflaschen investiert. Wir bedanken uns recht herzlich für diesen Auftrag und wünschen stets unfallfreie Übungen und Einsätze mit der neuen Technik. #WhenYouGoInWeGoInWithYou #feuerwehr #rundumservice #weinholdfeuerwehrbedarf #weinholdfeuerwehrbedarfgmbh #schutzausrüstung #einsatzbekleidung #MSA #EureStarkenPartnerInDerRegion

weiterlesen

40 MSA M1-Pressluftatmer für die Feuerwehr Ober-Ramstadt

ober-Ramstadt_607

Gestern durften wir 40 Stück MSA M1-Pressluftatmer an die Feuerwehr Ober-Ramstadt übergeben. Dies ist der erste Schritt zur neuen Umstrukturierung der Atemschutztechnik von Normaldruck auf Überdruck. Um das Überdruck-Konzept zu vervollständigen erfolgt demnächst noch die Lieferung von MSA G1-Atemschutzmasken. Somit ist die Feuerwehr Ober-Ramstadt optimal und zukunftsorientiert mit der neuesten Atemschutztechnik ausgestattet.

weiterlesen

Wärmebildkameras an die Freiwillige Feuerwehr Hüttenberg e.V.

Fw Hüttenberg_607px

Anfang Mai konnte Markus Emge unser Vertriebsaußendienst an die Freiwillige Feuerwehr Hüttenberg e.V. 4x Wärmebildkameras K55 inkl. KFZ-Ladestation und 1x K1 aus dem Hause FLIR ausliefern. Die Auslieferung fand im Rahmen einer kleinen Übergabe an die Gemeindebrandinspektion inkl. einer theoretischen und praktischen Produkteinweisung statt. Natürlich alles den aktuellen Corona-Hygienerichtlinien entsprechend, sprich Abstand, Hygiene, Frischluft und Maske. Wir bedanken uns bei der Gemeinde Hüttenberg und der Feuerwehr Hüttenberg für das entgegengebrachte Vertrauen und wünschen eine allzeit gesunde Heimkehr von allen Einsätzen! Von links nach rechts: Vertriebsaußendienst Markus Emge, Gemeindebrandinspektor Eric Schindler, Benedikt Kummer stv. Gemeindebrandinspektor, nicht auf dem Bild Friedel Mehlmann Fachberater…

weiterlesen

Auslieferung MSA M1 Atemschutzgeräte & G1 Atemschutzmasken für die Feuerwehr Schneeberg/Odw.

Bereits Anfang Juni konnten wir durch unseren zuständigen Außendienstmitarbeiter, Markus Emge, an die Feuerwehr Schneeberg im Odenwald (Lkr. Miltenberg) ihre neuen MSA M1 Atemschutzgeräte ausliefern. Im Rahmen einer notwendigen Neubeschaffung hat sich die Feuerwehr Schneeberg für den Wechsel von Normaldruck auf den zukünftigen Atemschutzstandard Überdruck entschieden. Der neue M1-Pressluftatmer von MSA konnte hier bei der Auswahl in jeder Hinsicht überzeugen. Mittels einer durch den Kunden wählbaren Konfiguration, kann jeder Pressluftatmer auf die entsprechenden Bedürfnisse zusammengestellt werden. Die Atemschutzgeräte der Feuerwehr Schneeberg sind mit folgenden Komponenten ausgestattet: Trageplatte mit Drehgelenk/schwenkbarer Hüftgurt Advance-Bänderung mit Metallschnallen Vormontierter Rettungsgriff Anschlagpunkte für Zubehör (z. B….

weiterlesen

Sechs neue FLIR K45 Wärmebildkameras für die Feuerwehren der Stadt Friedberg

Aller guten Dinge sind drei, dieser Spruch gilt bei uns auch für die Auslieferungen, zumindest im Hinblick auf FLIR Wärmebildkameras Am 12.03.2020 konnten wir an die Feuerwehren der Stadt Friedberg sechs neue FLIR K45 Wärmebildkameras inkl. passendem KFZ-Ladegerät ausliefern und übergeben. Wie bei all unseren großen Wärmebildkamera-Projekten, haben wir die Führungskräfte der Feuerwehr Friedberg im letzten Jahr bei einer vorangegangenen Produktvorstellung von den Vorteilen der K45 überzeugen können. Mit den sechs Wärmebildkameras werden die jeweiligen Löschfahrzeuge der Kernstadt und der Stadtteile der Feuerwehr Friedberg ausgestattet. Die FLIR K45 hat eine IR Auflösung von 240 x 180 Pixel, verfügt über die…

weiterlesen

Drei neue FLIR K55 Wärmebildkameras für die Feuerwehren Hofbieber, Tann und Poppenhausen in der Rhön

Am 04.03.2020 konnten wir an die Feuerwehren der Gemeinde Hofbieber, Stadt Tann und Poppenhausen in der Rhön je eine neue FLIR K55 Wärmebildkamera inkl. passendem KFZ-Ladegerät ausliefern und übergeben. Auch bei dieser Beschaffung konnten wir die Feuerwehr-Führungskräfte im letzten Jahr bei einer vorangegangenen Produktvorführung von den Vorteilen der K55 überzeugen und die gute Produktauswahl bekräftigen. Das besondere an diesem Projekt war, dass die Beschaffung der drei WBKs zur Nutzung von Synergieeffekten durch die drei Feuerwehren gemeinsam durchgeführt werden konnte. Die FLIR K55 hat eine IR Auflösung von 320 x 240 Pixel, verfügt über die digitale Bildoptimierung FSX und ein 4“…

weiterlesen

Fünf neue FLIR K45 Wärmebildkameras für die Feuerwehren der Gemeinde Kalbach/Rhön

Am 27.02.2020 konnten wir an die Feuerwehren der Gemeinde Kalbach in der Rhön fünf neue FLIR K45 Wärmebildkameras inkl. passendem KFZ-Ladegerät ausliefern und übergeben. Im Rahmen einer vorangegangenen Produktvorführung konnten wir die Führungskräfte der Feuerwehr unter der Leitung des Gemeindebrandinspektors Daniel Alt von den Vorteilen der K45 überzeugen und die gute Produktauswahl bekräftigen. Mit den neuen Wärmebildkameras werden die Löschfahrzeuge aller Ortsteilfeuerwehren ausgestattet. Eine sinnvolle Investition in die Sicherheit der eigenen Feuerwehrkräfte, zum Schutz der Bevölkerung und für effektivere Rettungs- und Brandbekämpfungseinsätze. Der Kalbacher Bürgermeister, Herr Florian Hölzer, ließ es sich nicht nehmen, bei der Übergabe dabei zu sein und…

weiterlesen

Feuerwehr Laudenbach (Rhein-Neckar-Kreis) stellt auf das neue Pressluftatmersystem M1 von MSA um.

Newsletter - MSA Auslieferung Laudenbach 01.2020

Direkt zum Jahresbeginn durften wir der Feuerwehr Laudenbach ihre neuen Pressluftatmer vom Modell M1 inkl. G1-Atemschutzmasken ausliefern. Im Rahmen der notwendigen Neubeschaffung entschied sich die Feuerwehr für den Wechsel von Normaldruck auf den zukünftigen Atemschutzstandard Überdruck durchzuführen. Im Zuge der Neuorientierung konnte der neue M1-Pressluftatmer von MSA in allen Belangen punkten. Bei dem M1 handelt sich um das fortschrittlichste, wirtschaftlichste und flexibelste Pressluftatmersystem – gemeinsam mit Feuerwehrleuten entworfen und entwickelt. Highlights der M1-Pressluftatmer Konfiguration für welche sich die Feuerwehr Laudenbach entschieden hat: Trageplatte mit Drehgelenk (schwenkbarer Hüftgurt) Advance-Bänderung vormontierter Rettungsgriff Anschlagpunkte für Zubehör wie bspw. eine Wärmebildkamera SingleLine pneumatik mit…

weiterlesen