Aktuelles

Neue TEXPORT® Brandschutzkleidung für die Feuerwehr Hockenheim

Texport Brandschutzkleidung für Feuerwehr Hockenheim

Ein wichtiges Projekt der Feuerwehr Hockenheim konnte nun abgeschlossen werden. Hohe Maßstäbe setzt die Umstellung auf neue Brandschutzkleidung. In Extremsituationen ist es wichtig, sich voll und ganz auf seine Brandschutzkleidung verlassen zu können. Ergonomie, Tragekomfort, Gewicht und Funktion sind die wichtigsten Aspekte, die eine neue Brandschutzkleidung mit sich bringen muss. Im Vorfeld testete eine Projektgruppe der Feuerwehr Hockenheim die am Markt erhältlichen Modelle. Hier wurde nicht nur auf Qualität, Funktionalität bzw. Beschaffenheit, Preis/Leistung großer Wert gelegt, sondern in der letzten Entscheidungsfindung flossen auch die Einsatzerfahrungen der letzten Jahre mit ein. Mit dem neuen Modell „Fire Bear Rescue IB-TEX® X-TREME® in…

weiterlesen

Weinhold – Newsletter

Ab 2018 der Weinhold – Newsletter Wir freuen uns sehr, Ihnen den Start unseres neuen Newsletters bekannt geben zu können. Der Newsletter soll Sie in regelmäßigen Abständen über Neuerungen aus unserer Branche, neue Produkte, Angebote, Aktionen und Seminare informieren. Jeder hat die Möglichkeit sich hier direkt anzumelden.

weiterlesen

MSA Lehrgangsprogramm 2018

Das MSA Lehrgangs-Programm für Sie – von der Anwendung bis zur Wartung Persönliche Schutzausrüstung (PSA) kann ihren Zweck nur dann erfüllen, wenn sie bestimmungsgemäß verwendet, gereinigt, gepflegt, geprüft gelagert und gewartet wird. Neben den Herstellervorschriften wird dies unter anderem durch nationale Gesetze und Vorschriften, sowie dem Stand der Technik definiert und geregelt. MSA bietet Ihnen umfassende und fachmännische Lehrgänge zu Themen von Persönlicher Schutzausrüstung über tragbare Gasmesstechnik bis hin zu Software Lösungen – aus der Praxis für die Praxis, speziell abgestimmt auf Ihre nationalen Anforderungen, wie sie sich in Deutschland aus der DGUV ergeben. Wählen Sie bitte unten das Lehrgangsprogramm…

weiterlesen

Neues HLF 20 für die Feuerwehr Kelsterbach

HLF20-FW-Kelsterbach-11.2017

Typ: HLF 20 Fahrgestell: TGM 13.290, 4 x 4 (MAN) Motorleistung: 213 kW (290 PS), Euro 5 Zulässiges Gesamtgewicht: 15.000 kg Radstand: 4.250 mm Besatzung: 1 + 8 Pumpen-Nennleistung: 3.000 l/min bei 10 bar Wasserbehälter / Schaumbehälter: 1.600 l / 200 l Fahrzeugabmessungen: 8.600 x 2.500 x 3.300 mm Aufbau-Details AluFire3 Aufbau Schaumzumischung Magirus CaddiSys 30 Schnellangriffshaspel, Normaldruck 4 Atemschutzgeräte im Mannschaftsraum Magirus Designblaulichter auf Fahrerhaus Magirus Rückwarnsystem in LED Pneumatischer Lichtmast mit 6 x 24 V Xenon-Scheinwerfer Lüftungsgeräte, Hygieneboard, Rauchschutzvorhang, Motorsäge, Einreißhaken, Schornsteinfegerwerkzeug, Stromgenerator und Beleuchtungsgeräte 1 Ein-Personen-Haspel Rückfahrkamera Weitere Ausstattung und feuerwehrtaktische Beladung nach Wunsch des Kunden  

weiterlesen

Feuerwehr Dietzenbach erhält neues Atemschutzprüfgerät „Smart Check“ aus dem Hause MSA

2017.10.10 Smart Check Übergabe Dietzenbach

Am Dienstag (10.10.2017) hat die Feuerwehr Dietzenbach ihr neues Atemschutzprüfgerät MSA Smart Check in Betrieb genommen. Durch einen Servicemitarbeiter der Firma MSA Deutschland GmbH hatten die hauptamtlichen Atemschutzgerätewarte die Einweisung am MSA Smart Check erhalten. Der Smart Check  ist ein modulares, kompaktes und vollautomatisches Prüfgerät für alle Pressluftatmersysteme. Dieses Gerät bietet die einfachste, verlässlichste Art, Vollmasken, Lungenautomaten, Pressluftatmer und Chemikalienschutzanzüge nach EN und lokalen Normen zu prüfen. Ein speziell entwickelter Prüfkopf ermöglicht einfache Handhabung und dichten Sitz von Vollmasken. Es enthält auch ein Computersystem mit Touchscreen. Die Systemsoftware TecBOS.Tech mit dem “Prüfwizard”, einem intelligenten Assistenten, ermöglicht intuitive Bedienung. Der Anwender wird…

weiterlesen

Neu-Isenburg beschafft neue Atemschutzmaske G1 aus dem Hause MSA

MSA-G1-Mask

Die Feuerwehr der Stadt Neu-Isenburg beschaffte neue Atemschutzmasken aus dem Hause MSA. Das Modell G1 mit Einheitssteck-Anschluss (kurz: ESA) ist nach der Inventarisierung auf den Löschfahrzeugen verlastet worden. Die G1-Vollmaske mit ihrem breiten, verzerrungsfreien Sichtfeld ist nicht nur leicht, kompakt und flach konstruiert, sie ist auch komfortabel und strapazierfähig. Verschiedene Maskengrößen mit unterschiedlichen Bänderungen oder Helmhalterung setzen neue Maßstäbe beim Tragekomfort. Die überstehende, einfache Dichtlippe führt zu einer weiteren Verbesserung des Komforts, während die einzigartige Luftstromführung das Beschlagen der Sichtscheibe verhindert und den Atemwiderstand verringert. Verschiedene vollständig in die Maske integrierte Anschlüsse für den Lungenautomaten stehen zur Auswahl. Die hochmoderne…

weiterlesen

Produkthinweis für den Akku der ADALIT L-3000

17883791_1392991190792250_5108142223745665167_n

für den Akku der ADALIT L-3000 aus dem Produktionszeitraum Februar/März 2015 (Seriennummern 36.994 – 44.957) Betrifft: Qualität und Sicherheit an erster Stelle! Nach dem Eingang von zwei fehlerhaften Akkus der Adalit L-3000 Leuchten aus dem oben genannten Produktionszeitraum, hat der Produzent ADARO in Laborversuchen die Fehlerursache für diese beiden Akkus ermittelt. Es hat sich dabei ergeben, dass aus der oben genannten Produktionsreihe einige wenige Ausreißer mangelhafte Akkus aufweisen, während die gesamte restliche Serie mangelfrei produziert wurde und wie die mittlerweile über 60.000 anderen verkauften ADALIT L-3000 ohne jedes Problem in Benutzung sind. Dennoch haben wir uns in enger Abstimmung mit…

weiterlesen

Feuerwehr Kahl setzt auf MSA

GALLET F1XF

Bereits im April konnte die Einsatzabteilung der Feuerwehr Kahl am Main ihre neuen Einsatzhelme in Empfang nehmen. Nach einer 3-monatigen Testphase stand Anfang 2017 die Entscheidung fest. Überzeugt hat der Vollschalenhelm F1XF aus dem Hause  MSA. Ausgestattet ist der Helm mit einem Gesichtschutzvisier, einer festverbauten Augenschutzbrille und einem integrierten Beleuchtungsmodul . Der neue Helm hat vor allem aber durch seinen Komfort und die zahlreichen Einstellungsmöglichkeiten überzeugt. Der MSA Gallet F1XF besitzt die Zulassungen für die Brandbekämpfung in Gebäuden und im Freien. Weiterhin ist er für die technische Rettung zugelassen. Neue Wege ging die Feuerwehr Kahl auch bei der Helmfarbe. So…

weiterlesen