Aktuelles

Produktportfolio Ultra Elite Vollmasken

Logo MSA_2009

Produktportfolio Ultra Elite Vollmasken Verfügbarkeit von Neu- und Ersatzteilen Berlin, August 2018 Vor mehr als 20 Jahren haben wir die Vollmasken-Serie Ultra Elite eingeführt und im Jahr 2016 mit der G1-Vollmaske die nächste Generation im Bereich der Atemschutzvollmasken erfolgreich im Markt etabliert. Aufgrund der sehr hohen Akzeptanz dieser Neuentwicklung haben wir uns entschlossen das Portfolio der Ultra Elite Vollmasken zum 31. Juli 2018 zu reduzieren. Alle Normaldruckvarianten der Vollmasken-Serie Ultra Elite inkl. aller Ersatzteile sind nicht betroffen und bleiben verfügbar. Um Ihnen auch weiterhin die Nutzung unserer Ultra Elite Überdruckmasken zu ermöglichen, bleiben die folgenden Varianten der Ultra Elite Überdruckmasken auch nach dem…

weiterlesen

Sicherheitshinweis Adalit L-3000 und L-3000 Power

Adalit

Sehr geehrte Damen und Herren, uns erreichte eine Rückrufaktion der Firma Adaro, in der Adalit Handleuchten ( L-3000 und L-3000 Power ) die im Zeitraum von Januar 2016 bis Juni 2017 gekauft wurden, zurückgerufen werden, da der Akku defekt sein könnte. Es kann unter Umständen sein dass der Akku überhitzt was zu einer möglichen Brandgefahr werden könnte. Da Sie im betroffenen Zeitraum Handleuchten von uns erhalten haben, möchten wir Sie hiermit informieren wie Sie weiter vorgehen müssen. Der Hersteller Adaro hat für den Rückruf die Webseite www.recalladalit.com erstellt. Hier kann sich der betroffene Nutzer oder Besitzer einer Adalit Leuchte L-3000…

weiterlesen

Neues STLF 20-25 für die Feuerwehr Heidenrod

Heidenrod2

Typ: STLF 20-25 Fahrgestell: TGM 13.290, 4 x 4 (MAN) Motorleistung: 216 kW (290 PS), Euro 6 Zulässiges Gesamtgewicht: 14.500 kg Radstand: 3.950 mm Besatzung: 1 + 7 Pumpen-Nennleistung: 2.000 l/min bei 10 bar Wasserbehälter: 2.500 l Fahrzeugabmessungen: 7.800 x 2.500 x 3.300 mm Aufbau-Details AluFire3 Aufbau Faltschlaucheinrichtung zur schnellen Wasserabgabe 4 Atemschutzgeräte im Mannschaftsraum Umfangreiche Beleuchtungen und Warneinrichtungen in LED-Technologie Magirus Rückwarnsystem in LED Lichtmast, pneumatisch mit 6 x 24 V Xenon-Scheinwerfer Beleuchtungsgeräte Stromgenerator Rückfahrkamera Umfangreiche Zusatzbeladung nach taktischem Bedarf  

weiterlesen

Feuerwehr Erbach/Odenwald erhält neues Atemschutzprüfgerät „Smart Check“ aus dem Hause MSA

2018.08.06 Smart Check Übergabe Erbach

Am Montag (06.08.2018) hat die Feuerwehr Erbach ihr neues Atemschutzprüfgerät MSA Smart Check in Betrieb genommen. Durch einen Servicemitarbeiter der Firma MSA Deutschland GmbH hatten die Atemschutzgerätewarte die Einweisung am MSA Smart Check erhalten. Der Smart Check ist ein modulares, kompaktes und vollautomatisches Prüfgerät für alle Pressluftatmersysteme. Dieses Gerät bietet die einfachste, verlässlichste Art, Vollmasken, Lungenautomaten, Pressluftatmer und Chemikalienschutzanzüge nach EN und lokalen Normen zu prüfen. Ein speziell entwickelter Prüfkopf ermöglicht einfache Handhabung und dichten Sitz von Vollmasken. Es enthält auch ein Computersystem mit Touchscreen. Die Systemsoftware TecBOS.Tech mit dem “Prüfwizard”, einem intelligenten Assistenten, ermöglicht intuitive Bedienung. Der Anwender wird…

weiterlesen

MSA – Helmwart Feuerwehrhelm (HF-GW lt. PSA-V §7)

   und            laden sie recht herzlich zum Seminar   MSA – Helmwart Feuerwehrhelm (HF-GW lt. PSA-V §7) für Feuerwehrhelme der Serie F1 und F2 ein. Die Veranstaltung findet am Dienstag, 04. September 2018 von 09.00 – 16.00 Uhr bei Weinhold Feuerwehrbedarf GmbH, Kalterer Str. 21 in 64646 Heppenheim statt.   Lehrgangsziele: Vermittlung oder Vertiefung der für die Inspektion und Wartung lt. PSA-V und Herstellerangaben notwendigen Kenntnisse.   Behandelte Geräte: Feuerwehrhelme Serie F1 Feuerwehrhelme Serie F2   Lehrgangsinhalte: Die Inhalte sind auf die erforderliche Theorie und Praxis abgestimmt und entsprechen dem jeweiligen Stand der technischen Regeln und gesetzlichen Vorschriften. •…

weiterlesen

Infoveranstaltung Rettungstechnik im Wandel der Zeit – Thema: “Kettenrettung”

CC399721-D532-4B73-9771-DAAC5BA5FF28

Am 5. und 6. Juni wurde zusammen mit der Firma WEBER RESCUE eine Infoveranstaltung „Kettenrettung“ in Reinheim (Kreis Darmstadt-Dieburg) und Raunheim (Kreis Groß-Gerau) durchgeführt. Im Rahmen der zwei Abendveranstaltungen konnte die Kettenrettung mit den neuen WEBER Rettungsgeräten als Akkuvariante (WEBER RESCUE E-Force 2) den gesamten Teilnehmern näher gebracht werden. Referent Rolf Zöller konnte den anwesenden Einsatzkräften aktuelles Wissen über Kettenrettung in Theorie und Praxis vermitteln. Die Kettenrettung an sich ist nichts Neues und wurde auch schon in Deutschland praktiziert. Mit dem Einzug der hydraulischen Rettungsgeräte in die Unfallrettung geriet diese Methode allerdings vermehrt in den Hintergrund. Grund hierfür ist, dass…

weiterlesen

Notstromversorgung durch BOS Einheiten

b3b11628241

       und      laden sie recht herzlich zum Seminar „Notstromversorgung“ André van Gerven, Endress  ein. Notstromversorgung durch BOS Einheiten Wie wird die Notstromversorgung des eigenen Gerätehauses sichergestellt und wie wird diese mit den eigenen Einsatzkräften ohne Elektrofachkräfte hergestellt. Die Veranstaltung findet am Donnerstag, 21. Juni 2018 um 19.00 Uhr bei der Feuerwehr Groß Bieberau, Marktstr. 37 in 64401 Groß-Bieberau statt. und Freitag, 22. Juni 2018 um 09.00 Uhr bei Weinhold Feuerwehrbedarf GmbH, Kalterer Str. 21 in 64646 Heppenheim statt. (Bitte haben Sie Verständnis, dass die Teilnehmerzahl auf max. 3 Personen pro Stadt/Gemeinde und insgesamt auf 30 Personen…

weiterlesen

Infoveranstaltung – Rettungstechnik im Wandel der Zeit Thema: Kettenrettung

Kettenrettung Odenwaldkreis 2

         und       laden Sie recht herzlich zur Infoveranstaltung   “Rettungstechnik im Wandel der Zeit  Thema: Kettenrettung” ein. Die Veranstaltung findet am Dienstag, 05. Juni 2018 um 19.00 Uhr bei der Feuerwehr Reinheim, Am Sportzentrum in 64354 Reinheim  und am Mittwoch, 06. Juni 2018 um 19.00 Uhr bei der Feuerwehr Raunheim, Frankfurter Str. 56 in 65479 Raunheim statt. (Bitte haben Sie Verständnis, dass die Teilnehmerzahl pro Veranstaltung auf max. 3 Personen pro Stadt/Gemeinde und insgesamt auf 30 Personen begrenzt ist.) Um Anmeldung mittels beiliegendem Antwortschreiben per Fax oder Mail bis 20. Mai 2018 wird gebeten. Wir…

weiterlesen

Seminar Überdruckbelüftung bei Weinhold Feuerwehrbedarf GmbH

B.S. Belüftung 1

Am Freitagvormittag (27.04.2018) fand in den Geschäftsräumen der Weinhold Feuerwehrbedarf GmbH in Zusammenarbeit mit der B.S. Belüftungs GmbH und Ausbilder Felix Antoniuk ein Seminar Überdruckbelüftung statt. Zahlreiche Einsatzkräfte waren der Einladung gefolgt und konnten sich in der Thematik Überdruckbelüftung weiterbilden. Es wurde in den Themen „Grundlagen der Brand- und Thermodynamik bei Bränden in geschlossenen Strukturen“, „Grundlagen der Einsatzstellenbelüftung“, „Verschiedene Belüftungstaktiken“, „Belüftung großvolumiger und komplexer Objekte“, „Grundlagen und Gerätekunde mobiler Großventilatoren“ und „Praktische Versuche der verschiedenen Belüftungstaktiken“ geschult. Beeindruckend war der Unterschied zwischen den Hochleistungslüftern und dem mobilen Großventilator im verrauchten Bereich im Obergeschoss des Firmengebäudes. Die Veranstaltung fand das erste Mal…

weiterlesen

KFZ – Verbundglas – Schneid-Set BELUGA

Beluga-KFZ-Verbundglas-Schneide-Set-Alpina-Technologie-

Innovatives Schneide-Set für Verbundglasscheiben, zum Einstecken in handelsübliche Akku-Schrauber Beschreibung • KFZ – Sicherheits – Verbundglas – Schneide-Set • Das Set enthält eine Tragetasche, den Beluga Schneider, einen Lochhammer, zwei Glas-Saugheber und eine Schutzbrille. • Lässt sich auf alle Akku-Schrauber montieren. • Das Glas wird nicht geschnitten, sondern in kleine Stücke zerdrückt gleichmäßig herausgebrochen. Vorteile Die Glassplitter werden mit hoher Arbeitsgeschwindigkeit nach außen abgetragen. Der Innenraum bleibt dadurch weitgehend splitterfrei und die Gefahr für den verletzten Insassen wird gemindert. Die Klingen des Belugas treten maximal 2 cm aus der Innenseite der Scheibe hervor, anders als bei Hand- oder Säbelsägen mit…

weiterlesen